”GLOBAL PLAYGROUND” –

 

Eine interaktive Inszenierung auf dem Vitaparcours

 

Die erfolgreiche Alltrade-AG feiert ihr ausgezeichnetes Jahresergebnis mit einem spielerischen Teamevent auf dem Vitaparcours. Das Theater-Publikum ist während zwei Stunden Teil des Topmanagements und feiert den Erfolg der Firma mit diesem Fun-Event.

 

Wählen sie aus, ob sie im Fitness-Outfit oder in waldtauglicher Spazier-Kleidung mitmachen. Die sportliche Gruppe joggt von Posten zu Posten und wird 'Den Dow Jones pimpen’ - mit Liegestützen. Die gemütliche Gruppe löst Aufgaben, wie beispielsweise ‚Die Chefin beflügeln'.

Während des Pausen-Apéros vergleichen sie den erreichten Punktestand und stärken sich für das Finale, schliesslich geht es an diesem Teamevent auch darum, wer dieses Jahr den Extra-Bonus der Alltrade-AG gewinnt.

 

Mehr Infos zur Performance...

 

TEAM: 

Regie & Musikalische Leitung: Matthias Werder

Projektmanagement: Ingo Jonas

Texte: Meret Hottinger, Ingo Jonas, Matthias Werder

 

SPIEL: 

Meret Hottinger 

PerformerInnen in wechselnder Besetzung: Daniela Bolliger, Till Burkart, Isaura Moser, Jane Gessler (englisch tours), Lea Weber, Martina Momo Kunz

 

 

AUFFÜHRUNGEN 2016

 

Männedorf, Vitaparcours Chrüzlerboden

Anfahrt: 

Männedorf: ÖV Station: Widenbad

Sa 3. Sep, 17 Uhr Première

So 4. Sep, 11 Uhr

Mo 5. Sep, 19 Uhr englische Aufführung

 

 

Rüschlikon, Vitaparcours Leilöcher

Anfahrt:

Rüschlikon: ÖV Station: Park im Grüene

 

So 11. Sep, 11 Uhr

Mo 12.Sep, 19 Uhr

 

 

Uster, Vitaparcours Hasenbühl

Anfahrt: 

Uster: ÖV Station: Reithalle

Sa 17. Sep, 17 Uhr

Mo 19. Sep, 19 Uhr

 

 

Winterthur, Vitaparcours Lindberg

Anfahrt:

Winterthur: ÖV Station: Hammerweg

  

Sa 24. Sep, 17 Uhr

So 25. Sep, 11 Uhr Dernière

 

 

 

 

 

Hier gehts zur Ticket- Reservation

 

Kontakt: reaktiv@gmx.ch 

 


Theater REAKTIV kreiert ausgehend von aktuellen gesellschaftlichen Fragestellungen Theaterproduktionen ausserhalb von Theaterräumen. Die Produktionen von Theater REAKTIV sind tiefgründig und humorvoll zugleich, sie unterhalten und regen zum Nachdenken über neue Themen an oder verleihen bestehenden Diskursen neue Impulse.

 

Theater REAKTIV arbeitet als künstlerisches Forschungslabor zusammen mit den jeweiligen Experten oder Betroffenen eines Themas. Es stellt aber nicht diese Experten oder Betroffenen selber ins Rampenlicht, sondern verarbeitet das gefundene Material (Interviews, Zeitungsartikel, Fotos, Videos etc.). Das Material wird gestrafft, collagiert, poetisiert oder zu einem Audio- oder Videotrack zusammengeschnitten. Theater REAKTIV wählt seine Spielorte passend zum Thema immer wieder neu und verwandelt diese in spannende Erlebniswelten für das Publikum. 

Natürlich werden je nach Bedarf auch Licht- und Sound-Effekte, Musik, Schauspieler und Volunteers eingesetzt.