Leistungen

DING DONG

Theaterpädagogisches Angebotndagischigure

Kinder und Familienstück

Stückinhalt: Elise feiert eine Party allein in ihrem Zimmer. Sie hat alles, was sie braucht. Aber wenn es an der Tür klingelt, fürchtet sie sich.

Kann ihr der Überraschungsgast helfen? 

Dauer 50 Minuten, ab 6 Jahren

Eine Koproduktion von Theater REAKTIV und Duo Laborraum (www.laborraum.ch)

 

DING-DONG Workshops für alle Altersgruppen

Wir bieten diverse Workshops zur Vor- und Nachbereitung von DING–DONG an, mit dem Ziel den Austausch über das Thema anzuregen!

Wir bieten einen künstlerisch-spielerischen Zugang zu den Themen.

Das Theaterstück und die Workshops sind konzipiert für verschiedene Schulstufen. Separate Angebote für Erwachsene, Jugendliche und Kinder ab 6 Jahren.

 

VERBINDUNG AUFFÜHRUNG UND WORKSHOPS 

Sinnvollerweise wird vor und/oder nach den Workshops das Theaterstück besucht. Eine Aufführung ist auch im Rahmen eines Elternabends möglich. Optimal ist eine Einbettung in eine Schul-Kultur-Woche. Zusätzlich können Fachpersonen beigezogen werden für Vorträge zum Thema oder Fachstellen für individuelle Beratungen.

 

WOZU

Über die Themen Alleinsein, Einsamkeit, Angst & Phobien, Suizid, Medienkompetenz und die Generationenfrage soll gesprochen werden, damit:
- Betroffene merken, dass sie nicht allein sind mit den Schwierigkeiten

- die positiven Seiten von Ängsten und vom Alleinsein gezeigt werden können

- Ängste abgebaut werden können, sich über dieses Thema auszutauschen

- Lösungsansätze gefunden werden können

 

Wir möchten eine kontroverse Diskussion der Thematik fördern. Dazu bieten wir diverse Impulse und Spielfelder um selber zu experimentieren.

Wir geben keine Ratschläge oder Lebenstipps, vermitteln weder religiöse noch sonstige moralische Imperative und vermeiden es in therapeutische Settings zu geraten.


RAHMEN

Dauer: Die Workshop-Angebote inkl. Theater dauern jeweils mindestens einen halben Tag bis zu einer Woche.

Kosten entsprechen den Vikariatsansätzen an Schulen, d.h. 120.-/Lektion und Person.

Die Gruppengrösse sollte 25 Personen nicht übersteigen.
Angebote im gestalterischen Bereich werden in Gruppen mit max. 12 TeilnehmerInnen durchgeführt. Die Lehrpersonen werden in den Workshop mit einbezogen.

INHALT

Den Inhalt der Workshops gestalten wir angepasst an das Setting. Der Fokus kann auf eines oder mehrere der folgenden Themen gelegt werden:

  • Umgang mit sozialen Medien. Was ist relevant? Wie beeinflusse ich meinen Bubble? Ab wann ist man süchtig? Warum sollte ich noch etwas selber anpacken, wenn ich bereits von allem das Beste gesehen habe? Unerreichbar schön, unerreichbar intelligent, unerreichbar erfolgreich, unerreichbar lustig und glücklich? Welches sind meine Vorbilder? Zu welchen Gruppen gehöre ich dazu? Einfluss von likes - von wem ist mir Feedback besonders wichtig?

  • Wozu können Ängste, Phobien und Albträume dienen? Die verbotene Tür: Welche Türen kann man öffnen, welche sollte man geschlossen lassen?

  • Warum ist Alleinsein wichtig? Wann wird es zu viel? Wie komme ich zu meiner Identität? Wann bin ich angewiesen auf eine Gruppe oder ein Team?

  • Ist es gut, wenn ich wie alle anderen sein möchte?

  • Generationenfrage. Was können Alte von Jungen und Junge von Alten lernen?

  • Warum müssen wir vergessen können?

  • Konkurrenz oder Team? Rangliste oder sich gegenseitig helfen?

Angebot anfordern

Kontakt TheaterREAKTIV 

Matthias Werder 

matthias.werder@sunrise.ch

wetzik-on
Schule + Kultur
Angebot

 

Die Stadt Wetzikon vermittelt insbesondere auch pädagogische Projekte von Künstlerinnen und Künstlern von Wetzikon an den Schulen.
Wir werden mit unserem Angebot auch gefördert.